leinenlos-lichtenau.de

_03 Hundeschule

Im Rahmen meiner Tätigkeit in der Hundepension biete ich meinen Kunden sowie Menschen, die Schwierigkeiten mit ihrem Hund haben, Rat und Hilfe bei der Ausbildung oder bei speziellen Problemen mit dem Hund.

In den meisten Fällen ist ein Hausbesuch ratsam, bei dem ich den Hund in seiner gewohnten Umgebung und im Alltag beobachten kann. Zusätzlich mit den Informationen, die Sie mir geben, kann ich Ihnen ein individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen und wir erarbeiten gemeinsam im Einzeltraining eine optimale Verhaltensänderung.

Um die wichtige Sozialisierung eines Welpen oder jungen Hundes mit anderen Hunden positiv zu beeinflussen, biete ich Ihnen an, diesen bereits schrittweise in eine gemischte Hundegruppe zu integrieren. Der junge Hund hat somit als wichtige Ergänzung zu einer Welpenstunde die Möglichkeit, sich auch mit den verschiedenen Hunden jeglichen Alters im kontrollierten Rahmen auseinander zusetzen. Im Gegensatz zum Spiel mit ausschließlich gleichaltrigen Welpen, lernt er hier „das wahre Leben“ kennen, wo man es auch mal akzeptieren muss, nicht mit jedem Hund spielen zu können und ältere Hunde auch mal in Ruhe zu lassen.

Aus diesem Grund nehme ich gerne auch Welpen schon in die Tagesbetreuung mit auf. Nach vorheriger Absprache mit Ihnen und Berücksichtigung des Alters sowie des individuellen Entwicklungsstandes, ist es möglich mit nur ein paar Stunden zu starten und die Dauer des Aufenthaltes langsam zu steigern.

Dies garantiert Ihrem jungen Hund einen erlebnisreichen Tag in einer Gruppe von Hunden jeden Alters und erleichtert weiterhin eine zukünftige Unterbringung in meiner Pension.